> Produkte > Uhren > Uhrenbeweger

MODALO Uhrenbeweger Ambiente für 6 Uhren schwarz-rot

 599,00
[...] Mehr...
Details

MODALO Uhrenbeweger Ambiente für 6 Uhren schwarz

 599,00
[...] Mehr...
Details

MODALO Uhrenbeweger Ambiente für 4 Uhren schwarz

 499,00
[...] Mehr...
Details

Filtern nach...

show blocks helper

Geschlecht

Farbe

  • Beige (14)

  • Silber (3)

  • Schwarz (50)

  • Braun (9)

  • Blau (3)

  • Weiß (1)

  • Rot (5)

  • Grau (8)

  • Show more

Steinfarbe

Produkt Material

  • Show more

Uhrwerk

Schmuckstein

Figuren

Marke

Mehr erfahren…

Der Uhrenbeweger bzw Uhrendreher simuliert durch seine Mechanik die Bewegung der menschlichen Hand und sorgt so dafür, dass deine Automatikuhr mit Energie versorgt wird und weiterhin die korrekte Uhrzeit anzeigt. Für den Otto-Normalverbraucher sind die Uhrendreher in der regel nicht nötig, da etwa der Automatik-Chronograph täglich getragen wird. Für Sammler, die mehrere Premiumuhren ihr Eigen nennen, wird der Uhrenbeweger aber sogar zur Notwendigkeit. Nicht nur, dass durch die Bewegung der automatischen Herrenuhr oder Damenuhr die jeweiligen Zeitmesser mit Energie versorgt werden, sorgt die Uhrendrehung auch dafür, dass Öle in Bewegung bleiben und erhöht so die Lebensdauer. Außerdem machen Uhrenbeweger was her und präsentieren die eigenen Schmuckstücke im perfekten Licht.

Wie teuer ist es, einen Uhrenbeweger zu kaufen?

Im Juwelier Portal bieten wir dir verschiedene Modelle und Preisklassen. Ein Uhrenbeweger kostet von der günstigen Varianten zwischen 50€ und 100€. Premiummodelle können aber auch Preise von 3.000 € erreichen. Qualitativ hochwertige Modelle findest du aber bereits im Preisrahmen von 150€ bis 300€, die neben einer hervorragenden Technik auch ein ansprechendes Design besitzen.

Worauf du achten musst, wenn du einen Uhrendreher kaufen willst:

Hochwertige Uhrenbeweger präsentieren deine Herren Premiumuhren und Damen Premiumuhren elegant auf einem sanften Kissen ruhend. Weniger als 1.000 Umdrehungen pro Tag sind in der Regel für deine Armbanduhr nicht erforderlich. Dreht sich dein Uhrenbeweger schneller, verschwendet er unnötig Energie. Achte also Stets beim Kauf auf die Umdrehungszahl, wenn du auf einen energiesparenden Uhrendreher Wert legst. Da sich die Uhren in der Richtung unterscheiden können, in die sie gedreht werden müssen, drehen hochwertige Uhrenbeweger in beide Richtungen. Außerdem sind hochwertige Geräte kugelgelagert und arbeiten so besonders fließend und leise.

Auch eine Frage der Optik!

Die Optik deines neuen Uhrenbeweger ist zwar erst einmal hinter die Funktionen zu stellen, bleibt aber dennoch ein wichtiger Faktor für deinen Uhrendreher. So gibt es Geräte im klassischen Design, die deine Automatikuhren in einem edlen Holzgehäuse drehen. Auch moderne Geräte aus Metall und Kunststoffen können einen bleibenden Eindruck hinterlassen und setzen mit LED Spots deine kostbaren Uhren gezielt in Szene.